Samain Coaching

Coaching mit Pferden

Bewusst-Sein und Selbst-Bewusstsein können wachsen…

Picadero-Arbeit mit Pferden

Können Sie anderen gegenüber nicht „nein” sagen? Oder fühlt sich Ihr Partner manchmal von Ihnen unter Druck gesetzt? Oder werden Sie von Ihren Arbeitskollegen öfters nicht respektiert?

Lernen Sie über unsere Picadero-Arbeit mit Pferden wie Sie solche und weitere Konflikte in Ihrem Freundeskreis oder mit Ihrem Partner/Ihrer Partnerin, mit Familienangehörigen oder Ihren Arbeitskollegen/ Ihrem Chef (m/w) analysieren, bearbeiten und auflösen können.

Sie werden verblüfft sein, wie sich im Kontakt mit Pferden Ihre individuellen Konfliktthemen zeigen. Denn das Pferd nimmt wie ein Spiegel immer sofort wahr, wie die persönliche Ausstrahlung des Menschen gerade ist und gibt ihm durch seine unmittelbare Reaktion direktes Feedback dazu.

Erleben Sie unser “Coaching mit Pferden” in den ausgeschriebenen offenen Seminaren (TERMINE auf der Startseite!) oder vereinbaren Sie mit Birgit Femmer individuelle Termine – auch bei Ihnen vor Ort! Auf Anfrage erhalten Sie von uns auf Ihre speziellen Bedürfnisse zugeschnittene Trainings!

Gerne übermitteln wir Ihnen weitere Informationen zu unseren Weiterbildungsangebot und zu allen Outdoor-Trainings des Samain Teams. Wir freuen uns auf Ihren Anruf oder Ihre Anfrage

Unser Tipp für Familien:

„Ist das auch für Kinder geeignet?“ – eine Frage, die uns oft gestellt wird. Unsere Antwort lautet: „Ja – auf jeden Fall.“ Denn gerade Kinder sind meist unvoreingenommen und gehen eher spielerisch mit den Pferden um, was Diese wiederum sehr lieben!

Für Kinder oder Familien gestalten wir die Picadero-Veranstaltungen als Spiel- und Spaß-Erlebniszeit. Durch die Reaktionen des Pferdes erhalten auch Kinder und Jugendliche ganz unmittelbar Antworten auf Fragen wie zum Beispiel: Wie komme ich mit anderen (Lebewesen allgemein) in Kontakt? Bin ich freundlich oder eher ärgerlich? Fühle ich mich mutig oder habe ich Angst? Freue ich mich oder bin ich gerade traurig?

Termine:

Aufgrund der wechselnden Rechtslage hinsichtlich der jeweiligen Maßnahmen erkundigt euch bitte vor den Veranstaltungen bei Birgit Femmer (mobil: 0160 / 94 80 73 98 oder per E-Mail: info@samain-coaching.de), ob und in welchem Rahmen etwas stattfindet! Wir gehen auf jeden Fall achtsam miteinander um (Anzahl der Personen, Abstand, Mundnasenschutz, Hände waschen etc.).

1. Mit Islandpferden flüstern… Wahrnehmung, Kommunikation und soziale Kompetenz

…oder was wir von der Partnerschaft mit Pferden lernen können!

Ein Pferd gibt durch sein Verhalten unmittelbares Feedback in Bezug auf persönliche Ausstrahlung (z.B. angespannt oder entspannt, freundlich oder aggressiv, sicher oder unsicher?), Glaubwürdigkeit und Vertrauenswürdigkeit, Überzeugungskraft und Übereinstimmung von Kopf/Verstand und Herz/Gefühl.

Lerne unser “Pferdeflüstern” an folgenden Schnupperterminen am Samainhof bei Parsberg i.d.Opf. kennen – du hast damit die Chance, deine Bewusstheit und deine Perspektiven grundlegend zu verändern!

Termine: Sonntag, 13. Juni und 29. August 2021

Uhrzeit: jeweils von 13:00 Uhr – 16:00 Uhr

Kosten: 65,- € pro Person / Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre 40,- €

2. Coaching mit Pferden

Können Sie anderen gegenüber nicht „nein“ sagen? Oder fühlt sich Ihr Partner manchmal von Ihnen unter Druck gesetzt? Oder werden Sie von Ihren Arbeitskollegen öfters nicht respektiert?

Lernen Sie über unsere Picadero-Arbeit mit Pferden wie Sie solche und weitere Konflikte in Ihrem Freundeskreis oder mit Ihrem Partner / Ihrer Partnerin, mit Familienangehörigen oder Ihren Arbeitskollegen / Ihrem Chef (m/w) analysieren, bearbeiten und auflösen können.

Sie werden verblüfft sein, wie sich im Kontakt mit Pferden Ihre individuellen Konfliktthemen zeigen. Denn das Pferd nimmt wie ein Spiegel immer sofort wahr, wie die persönliche Ausstrahlung des Menschen gerade ist und gibt ihm durch seine unmittelbare Reaktion direktes Feedback dazu. Erleben Sie unser „Coaching mit Pferden“ an folgenden Schnupperterminen:

Termine: Sonntag, 11. Juli und 12. September 2021

Uhrzeit: jeweils von 13:00 Uhr – 17:00 Uhr

Kosten: 85,- € pro Person / Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre 60,- €

3. Kontakt mit dem Geschöpf Pferd

Mensch und Pferd im Tempel reiner Wahrnehmung – eine Form der Meditation!

Meditation ist Zeitlosigkeit, Egolosigkeit, Stille, Seligkeit, eine alles durchdringende Energie und Freude. Es gibt keine Gedanken – der Verstand hat angehalten – einfach Sein.

Schritt für Schritt zu einem Kontakt voller Vertrauen – zu sich selbst und zum Wesen Pferd. Zwei Wesen im Einklang – Augenblicke der Freiheit, des Verschmelzens, der Auflösung – unvergessliche Augenblicke, die jede(r) unabhängig von Wissen, Alter und Können erleben kann! Wann machst du dich auf den Weg?

Termine: Sonntag, 25. Juli und 03. Oktober 2021

Uhrzeit: jeweils von 10:00 Uhr – 15:00 Uhr

Kosten: 95,- € pro Person / Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre 70,- €

In der Mittagspause können wir im Samain-Café köstlich speisen!

Auch individuelle Termine sind möglich– gerne auch bei dir/ euch vor Ort!

Auf Anfrage erhältst du von uns Trainingsangebote, die auf deine/ eure speziellen Bedürfnisse zugeschnitten sind. Gerne geben wir weitere Informationen zu unseren SAMAIN Team – Veranstaltungen und zu allen Outdoor-Trainings des SAMAIN Teams.

Auszug aus einem ausführlichen Teilnehmer-Feedback von einem unserer Trainings

Meinen herzlichsten Dank für die wertvollen Momente! Es hat mir sehr gut gefallen und du hast Recht, es macht glücklich zu sehen, dass die Pferde so toll auf mich reagiert haben. (…) Das hat aber auch damit zu tun, dass ich mich gut aufgehoben gefühlt habe und ganz frei versuchen konnte, dass es kein Falsch gab und der Workshop mit so einer schönen Entspannungsübung begonnen hat. Schön auch zu sehen, dass Freude vor allem im “Hier und Jetzt” entsteht, was ich oft gar nicht so wahrnehme … Und ich bin auch sehr dankbar für das Lob und die lieben Worte, mit denen du mich stets begleitest. (…) Bei diesen wunderbaren Zauberwesen denke ich schon, na ja die Pferde haben‘s prima gemacht, ich musste ja gar nichts tun. Aber es stimmt ja, dass sie auch anders hätten reagieren können. Und es freut mich, dass sie mir das Geschenk gemacht haben. Und tun musste ich ja tatsächlich nichts, aber so sein durfte ich, wie ich eben grad war…“.